Guter Service beginnt beim ersten Kontakt

Haben Sie Fragen rund um unsere Leistungen? Wir sind gerne für Sie da. Bitte wählen Sie, wie wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen sollen, füllen Sie die hierfür notwendigen Felder (mit * gekennzeichnet) aus und klicken Sie anschließend auf „Formular absenden“.

Wie sollen wir Kontakt zu Ihnen aufnehmen?

Kontaktdaten


Kontakt

BAUREKA Baustoff-Recycling GmbH
Dennhäuser Straße 118
D-34134 Kassel
T +49 561 861848-0
F +49 561 861848-11
E-Mail

Entsorgung von mineralischen Bauabfällen und Abfälle aus Müllverbrennungsanlagen und Lieferung nachhaltiger Sekundärbaustoffe

BAUREKA steht für funktionierende Stoffkreisläufe

Die BAUREKA Baustoff-Recycling GmbH wurde im Jahr 1994 gegründet. Als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb sind wir kompetenter Ansprechpartner in Kassel und der Region, wenn es um hochwertiges Baustoffrecycling und mineralisches Abfallmanagement geht. Unsere Kunden aus dem Bausektor schätzen an uns besonders, dass wir sowohl die verlässliche Entsorgung im Rahmen von Baustellen als auch die Belieferung mit mineralischen Baustoffen – seien es Sekundär- oder Naturbaustoffe – anbieten. Und unsere Industriekunden wissen, dass sie sich unabhängig von der Art und der Belastung eines mineralischen Abfalls immer an uns wenden können.

Recyclingaktivitäten auf einen Blick

An unseren Standorten in Kassel, Habichtswald und Nordshausen schlagen wir jährlich ca. 300.000 Tonnen Boden und Bauschutt um. Aus dem Eingangsmaterial produzieren wir hochwertige Recyclingbaustoffe für den Einsatz als Baumaterial. Zusätzlich sind wir Aufbereiter von ca. 50.000 Tonnen industrieller Abfälle pro Jahr, darunter unter anderem von Rostaschen aus der Müllverbrennungsanlage in Kassel. Bei der Aufbereitung in unseren Anlagen gewinnen wir wertvolle Metalle zurück. Die verbleibende Mineralik können unsere Kunden im Straßen- und Erdbau einsetzen. Das schont den Abbau natürlicher Ressourcen und reduziert die Deponiemengen. 

„Wir sind stolz darauf, dass wir seit der Gründung der BAUREKA eine stete Qualitätsverbesserung der zurückgewonnenen Ressourcen nachweisen können. Zum Beispiel produzieren wir mittlerweile Frostschutzmaterial, das eins zu eins vergleichbar mit Naturbaustoffen ist.“

Dirk Röth, Geschäftsführer der BAUREKA Baustoff-Recycling GmbH

Unsere Leitlinien

Die nachfolgenden Handlungsleitlinien haben sich in den vielen Jahren unseres Bestehens als strukturgebendes und qualitätssicherndes System durchgesetzt. Sie sind aktuelles und zeitloses Zeugnis unserer Verantwortung, die wir für Mensch und Natur tragen. Wir fühlen uns folgenden Grundsätzen verpflichtet:

  • Für ein erfolgreich arbeitendes Entsorgungsunternehmen wie die BAUREKA stellen Wirtschaftlichkeit und Umweltschutz keinen Widerspruch dar. Nachhaltiger Umgang mit eigenen und fremden Ressourcen ist daher die Grundlage unserer Geschäftstätigkeit.
  • Die BAUREKA betrachtet den Umweltschutz als wichtige Aufgabe aller gesellschaftlichen Kreise und Gruppen. Daher ist es unser erklärtes Ziel, im Zusammenwirken mit Behörden, Geschäftspartnern, Kunden und der interessierten Öffentlichkeit Umweltbelastungen zu vermeiden bzw. so weit wie möglich zu reduzieren.
  • Das Qualitätsmanagement der BAUREKA stellt die Einhaltung der einschlägigen gesetzlichen Vorschriften sicher.
  • Die Zufriedenheit der Kunden mit den Produkten und Dienstleistungen ist die Grundlage unseres unternehmerischen Erfolgs.
  • Qualität muss das herausragende Merkmal sowohl aller Produkte und Dienstleistungen als auch aller internen Unternehmensabläufe der BAUREKA sein.
  • Qualität ist die gemeinsame Aufgabe aller Mitarbeiter auf allen Ebenen und in allen Positionen der BAUREKA. Die Geschäftsleitung der BAUREKA trägt hierfür die Verantwortung und fördert aktiv alle Maßnahmen, die der Verbesserung der Qualität dienen.
  • Qualitätsstandards werden weiterentwickelt. Grundlage der permanenten Weiterentwicklung sind kompetente, motivierte und erfolgreiche Mitarbeiter.
  • Alle Unfälle, Verletzungen und Berufskrankheiten sind grundsätzlich vermeidbar.
  • Die oberste Leitung und alle Führungskräfte tragen die Verantwortung für die Vermeidung von Unfällen, Verletzungen und Berufskrankheiten.
  • Die Mitarbeiter der BAUREKA werden aktiv in alle Maßnahmen der Arbeitssicherheit einbezogen. Es werden regelmäßig Schulungen, Unterweisungen, Sicherheitsinspektionen und Analysen zum Arbeitsschutz und zum Unfallgeschehen durchgeführt.
  • Die Einhaltung aller Regeln und Vorschriften des Arbeitsschutzes und der Betriebssicherheit ist grundlegende Bedingung für die Arbeitsverhältnisse.
BAUREKA Baustoff-Recycling GmbH